Radwege: Eine Meinung

Einen schönen Artikel zum Thema Rad- gegen Kraftverkehr liefert Benedikt Hotze in seinem Blog.

Diese Situation kennen Sie: Sie fahren mit dem Auto durch die Stadt. Vor Ihnen fährt ein Radfahrer auf der Fahrbahn, obwohl augenscheinlich ein Radweg vorhanden ist. Es kommt Gegenverkehr, Sie können nicht überholen, müssen vielmehr abbremsen und hinter dem Radfahrer herschleichen. „Warum fährt der nicht auf dem Radweg?“, fragen Sie sich.

Benedikt Hotze

Lesenswert und eine mögliche Vorlage für eine diplomatische Kommunikation mit Ordnungshütern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*