Härtere Strafen für Radfahrer

Heute kolportiert die Presse es aus allen Rohren: Die Bußgelder für Verstöße im Verkehr sollen steigen. V.a. die Bußgelder in Bezug auf den Radverkehr.

Eine kleine Presseschau:

Das lustige daran ist: Alle beziehen sich auf die Blöd-Zeitung. Macht hier der Verlag Meinung, oder sind die nur als einzige informiert worden?

Hier werden Symptome bekämpft, keine Ursachen!
Davon abgesehen: Hier wird nur auf Symptome reagiert und an ihnen herumgedoktort. An den wahren Gründen wird nichts geändert, ja, sie werden noch nicht mal hinterfragt. Dabei scheint die Debatte schon sehr alt zu sein und die Erkenntnisse dieses Beitrages aus DW-TV hätte vielleicht auch jemand nutzen können.

Schön und bezeichnend der Mann vom ADAC: Im Grunde genommen sind Radfahrer ja selber Schuld, wenn sie unter die Räder kommen; wenn die auch so blöd sind und auf ihrem Recht beharren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*